Skip to content
Heimspiel
Junge InterpretInnen, Ensembles und KomponistInnen präsentiert von der Swiss Foundation for Young Musicians

FR 20.09. | 20:00 Uhr | Lukas Loss, Vicente Moronta & Antoine Brocherioux

Tickets CHF 20 / 15 | CHF 5 für Studierende / Auszubildende / SchülerInnen mit Legi (nur an der Abendkasse)

Swiss Foundation for Young Musicians
Spalenvorstadt 25
4051 Basel


Das Konzert Disto Laser ist eine Reise durch die tiefen Klänge der elektrischen Gitarre. Musik entsteht aus Partituren der KomponistInnen und durch Improvisation, so wie ein Gebäude in Skizzen von Architekten entworfen und schliesslich gebaut wird. Der Titel des Konzertes wurde inspiriert von den Lasergeräten, die Architekten brauchen, um Distanzen zu messen: Der Laser ist etwas nicht-materielles wie die Elektrizität der elektrischen Gitarre, doch beide sind essentiell um zu spielen, zu arbeiten und zu leben. Alle Werke des Abends sind Schweizer Erstaufführungen: Giulia Lurosso und Lorenzo Troiani sind zwei junge italienische Komponisten. Chaya Czernowin ist eine israelische Komponistin, die in Harvard unterrichtet. Die Improvisation ist gemacht aus geliebten Klängen, die ich speziell für das Publikum gesammelt habe. (Ruben Mattia Santorsa)

Die Swiss Foundation for Young Musicians hat das Ziel und das Glück, jungen Musikerinnen und Musikern Auftrittsmöglichkeiten zu bieten. Die bei Heimspielvorgestellten 39 MusikerInnen kommen aus der ganzen Welt, studieren vornehmlich in Basel und haben ein Feu sacré für zeitgenössische Musik. Für das Festival im Festival haben sie funkelnde Kurzprogramme zusammengestellt, die mit Kontrasten spielen. Lassen Sie sich inspirieren von innovativen jungen Stimmen! Besuchen Sie das Heimspiel in den neuen Räumen an der Spalenvorstadt.