Skip to content
Geben Sie Zeit Räume
Ein Projekt des Freundeskreises ZeitRäume Basel

Nach der erfolgreichen ersten Edition von ZeitRäume Basel beginnen nun die Vorbereitungen für die zweite Durchführung. Vor unserem zweiten Paukenschlag im September 2017 möchten wir erneut das Projekt Geben Sie Zeit Räume aufnehmen, das im Vorfeld der ersten Festivalausgabe für so viel Begeisterung gesorgt hat: Basler Unternehmen und Privatpersonen öffnen ihre Türen einen Abend lang für ein ungewöhnliches Konzertereignis.

Haben Sie einen Raum, den Sie gern für ein Konzert zur Verfügung stellen würden?
Oder kennen Sie vielleicht einen Raumbesitzer, den Sie für ein Konzert in persönlichem Rahmen begeistern möchten?

Wir sind auf der Suche nach Orten und Räumlichkeiten für Konzerte im ersten Halbjahr 2017. Das Programm entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen. Denn die Musik soll ganz präzise zum Aufführungsort passen. So wie dies unsere künstlerische Idee ist, mit der wir Musik und Architektur auf eine unverwechselbare und intime Art verbinden wollen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktnahme!

Lisa Nolte, Kommunikation Freundeskreis
nolte@zeitraeumebasel.com

 

Um Ihnen Ideen zu vermitteln, hier ein kleiner Rückblick: In der Saison 2014/15 haben Konzerte in so unterschiedlichen Räumen und Orten stattgefunden wie

  • Lesegesellschaft: Werke für im Raum verteilte Chorgruppen, von Peter Ablinger (ca. 150 Personen)
  • Onyx Coiffeteria: Benyamin Nuss solo am Klavier (ca. 30 Personen)
  • Ackermannshof: Musik von Dieter Roth mit Vortrag über den Künstler (ca. 40 Personen)
  • Privatwohnung: ensemble this / ensemble that mit Konzeptstücken u.a. von John Cage, anschliessend makrobiotisches Essen nach Rezepten von John  Cage (ca. 20 Personen)
  • Innenhof der Bärenfelserstrasse: Schlagzeugkonzert (ca. 250 Personen)
  • Innenhof der Settelen AG: Werkstattkonzert mit den Basler Madrigalisten (ca. 50 Personen)

Einen plastischen Eindruck von diesen Veranstaltungen erhalten Sie im Blog-Beitrag "Rückblick: Geben Sie Zeit Räume 2015".

Eine Liste der öffentlichen Anlässe des Freundeskreises finden Sie ab Herbst 2016 hier Geben Sie Zeit Räume