Skip to content
Klangfahrten
Wenn die Strasse zur Bühne wird

Montag, 07. bis Mittwoch, 09. September 2015
jeweils 9–13 und 17–20 Uhr
Basel Stadt & Land (Haltestellen und Fahrtrouten: siehe unten)

Ensemble Batida (Preisträger des Concours Nicati 2013)
Sylvia Nopper (Stimme, Performance), João Carlos Pacheco (Percussion, Komposition), Jon Roskilly (Posaune, Komposition)
Sabina Holzer (Konzeptentwicklung, Dramaturgie)
Luca Glausen, Valentin Liechti (Schlagzeug und Live-Elektronik, Studierende der Musikhochschulen FHNW Jazzcampus), Cédric Vogel (Moog Bass) und Valentin Hebel (Gitarre), Daniel Dettwiler

Musik von João Carlos Pacheco, Jon Roskilly, Terry Riley, Steve Reich, Ensemble Batida, Richard von Kruisdijk u.v.a.

Eintritt frei

Foto: Anna Katharina Scheidegger

Der Musikvideo-Regisseur Stéphane Sednaoui liess 1993 die Popsängerin Björk auf einem Tieflader durch die Strassenschluchten New Yorks fahren. Im Vorfeld des Festivals ZeitRäume ist eine fahrbare Bühne unterwegs
durch die Strassen und Plätze der beiden Kantone und bringt Werke zeitgenössischer Komponisten an belebte Orte der Stadt.

ROUTEN
07.–09. September 2015
täglich 17:00–20:00 Uhr: Münsterplatz > Barfüsserplatz > Marktplatz > Mittlere Brücke > Kaserne > Unterer und Oberer Rheinweg > Wettsteinbrücke (Stationenwechsel im 30-Minutentakt)
7. September 2015
9:35–9:50 Uhr: Gymnasium Bäumlihof > 11:30–12:00 Uhr: Migros MParc Dreispitz
8. September 2015
10:10–10:30 Uhr: Gymnasium Leonhard > 11:30–12:00 Uhr: Migros MParc Dreispitz
9. September 2015
10:15–10:30 Uhr: Gymnasium Kirschgarten > 11:30–12:00 Uhr: Migros MParc Dreispitz > 13:00–13:30 Uhr: Campus der Künste HGK, Freilagerplatz 1, Münchenstein

            Kooperation Association du Concours Nicati, ASM/STV und Musikhochschulen FHNW