Skip to content
GITTERIMPROVISATIONEN
EINE IMPROVISATORISCHE ERWEITERUNG DER PRODUKTION GITTER AN AUSGEWÄHLTEN ORTEN

ALLGEMEINE GEWERBESCHULE UND SCHULE FÜR GESTALTUNG BASEL
Vogelsangstrasse 15, 4005 Basel

24. SEPTEMBER 2017, 09:00 Uhr – 35’ mit anschliessendem kleinem Frühstück für sonntägliche Frühaufsteher
weitere Vorstellungen:
21. SEPTEMBER 2017, 18:00 Uhr (Premiere) – 35’
22. SEPTEMBER 2017, 18:00 Uhr – 35’
23. SEPTEMBER 2017, 12:00 Uhr – 20’
23. SEPTEMBER 2017, 21:00 Uhr – 35’ mit anschliessendem Apéro

Eintritt frei

Studierende des Bildungsgangs HF Visual Merchandising Design SfG Basel: Georgia Battelli, Astabrag El Omami, Dennis Nadler, Tabea Schlauri, Sandra Zürcher / Giorgio Cadosch, Leitung
Studierende der Improvisationsklasse der Musik-Akademie Basel, Hochschule für Musik FHNW: Stefanie Erni, Javier Frausto Mares, Sylvain Haenen, Diego Alberto Kohn, Francesca Naibo, Marina Tantanozi, Anastasios Tataroglou, Kazuaki Tsuda, Marc Vilanova Pinyol / Fred Frith, Alfred Zimmerlin, Leitung

Foto: Anna Katharina Scheidegger

 

Mit spontanen Reaktionen auf Akustik, Räume und Momente schaffen die Gitter-Improvisationen Augenblicke der Intuition. Damit bilden sie das komplementäre Gegenstück zum räumlich und zeitlich benachbarten Projekt Gitter, das architektonisch und musikalisch bis in feinste Details «auskomponiert» ist.

Produktion Musik-Akademie Basel, FHNW Hochschule für Musik, Schule für Gestaltung und Allgemeine Gewerbeschule Basel in Kooperation mit ZeitRäume Basel