Skip to content
Extrakonzert Pierre Boulez

Sonntag, 13. September 2015, 19 Uhr
Stadtcasino Basel, Steinenberg 14, 4051 Basel (Musiksaal)

Sinfonieorchester Basel
Kim Kashkashian, Viola
Dennis Russell Davies, Leitung

Pierre Boulez: Rituel in memoriam Bruno Maderna für acht Instrumentalgruppen (1974/1975)
Luciano Berio: Voci (Folk Songs II) für Viola und zwei Instrumentalgruppen (1984)
Edu Haubensak: Other Tones für Orchester in fünf Gruppen (Auftragskomposition, Œuvre suisse #15, Uraufführung)
Pierre Boulez: Notations I, VII, IV, III, II für Orchester (1945–1984)

Tickets: 90 / 75 / 60 / 45 / 30 CHF (ermässigt 45 / 37,50 / 30 / 22,50 / 15)
Vorverkauf durch Bider & Tanner, 50 % Ermässigung bei Vorlage des ZeitRäume Festivalpasses

17 Uhr Entdeckerkonzert «90 Jahre Pierre Boulez»

Fotos: Anna Katharina Scheidegger

Zum Abschluss des Festivals stellen das Sinfonieorchester Basel und die Paul Sacher Stiftung Pierre Boulez in den Mittelpunkt eines prominent besetzten Round Tables und Konzerts. Der 1925 geborene Pionier der neuen Musik ist nicht nur Basel eng verbunden, sondern gilt auch als Vordenker der Erschliessung neuer Räume mit den Mitteln der Musik.

Hier finden Sie das Raumporträt Stadtcasino.

            Veranstaltet vom Sinfonieorchester Basel in Kooperation mit der Paul Sacher Stiftung