Skip to content
Heimspiel – Drop in...
...und lassen Sie sich überraschen

11:00–14:00 | Drop In: Ensemble Cantalon, Léo Belthoise, Corentin Marillier, Nieves Inmaculada Aliaño Ramos & Manuel Borraz Monasterio, Girr Duo, Dmitry Smirnov & Alice Burla

Eintritt frei / Kollekte

Swiss Foundation for Young Musicians
Spalenvorstadt 25
4051 Basel


Die Swiss Foundation for Young Musicians hat das Ziel und das Glück, jungen Musikerinnen und Musikern Auftrittsmöglichkeiten zu bieten. Die bei Heimspielvorgestellten 39 MusikerInnen kommen aus der ganzen Welt, studieren vornehmlich in Basel und haben ein Feu sacré für zeitgenössische Musik. Für das Festival im Festival haben sie funkelnde Kurzprogramme zusammengestellt, die mit Kontrasten spielen. Lassen Sie sich inspirieren von innovativen jungen Stimmen! Besuchen Sie das Heimspiel in den neuen Räumen an der Spalenvorstadt.

Ensemble Cantalon: Aurelia Berger, Jasmin Künnecke Sopran | Elisa Bally, Katherina Alig, Tabea Fersztand, Isabelle Rohner Alt | Dominik Brügger, Jonas Hüllstrung Tenor | Timo Walther, Max Behrndt, Davide Incognito, Jonathan Böhlen, Simon Wyss Bass | Amir Tiroshi Leitung
Francis Poulenc: Huit chansons françaises(1945–1946, Auswahl)
Max Reger: Acht ausgewählte Volkslieder WoO 10für gemischten Chor (Auswahl)
Gustav Holst: Six Choral Folksongs op. 36(1916, Auswahl)
Roland Moser: 5 Schweizer Volkslieder(2002)

Corentin Marillier Stimme
Kurt Schwitters: Ursonate (1932)

Léo Belthoise Violine
Philippe Hersant: Chants du sud für Violine solo (1996)

Nieves Inmaculada Aliaño Ramos Flöte | Manuel Borraz Monasterio Klavier
Daniel Schnyder: Portrait of Charlie Parker für Flöte und Klavier, Who Nose. A Portrait of Charles Mingus für Flöte und Klavier, Teiresias für Flöte und Klavier | Manuel Borraz Monasterio: Rojo sobre Naranja für Flöte und Klavier (2013)

Girr Duo: Antoine Brocherioux Schlagzeug | Zacarias Maia Schlagzeug
Jean-Pierre Drouet: L‘Intrusion für zwei Perkussionisten (ca. 1998)

Dmitry Smirnov Violine | Alice Burla Klavier
Pierre Boulez: Anthèmes 1 für Violine solo (1991–1992) | Olivier Messiaen: Thème et variations für Violine und Klavier (1932)

Produktion Swiss Foundation for Young Musicians in Koproduktion mit ZeitRäume Basel


Weitere Heimspiel-Konzerte

Programm FR 20.09. 12:30 Uhr | Barvinsky Trio, Anat Nazarathy & Zacarias Maia
Programm FR 20.09. 18:00 Uhr | Léo Belthoise, Corentin Marillier
Programm FR 20.09. 20:00 Uhr | Lukas Loss, Vicente Moronta & Antoine Brocherioux
Programm SA 21.09. 16:00 Uhr | Ruben Mattia Santorsa, Manuel Borraz Monasterio
ProgrammSA 21.09. 18:00 Uhr | Ranen Mintzer & Julia Polinskaja, Duo Dubitatio
Programm SA 21.09. 20:00 Uhr | Dmitry Smirnov, Alessio Pianelli & Andriy Dragan
Programm SO 22.09. 11:00 Uhr | Andrzej Ciepiński & Affetto Piano Trio
Programm SO 22.09. 13:00 Uhr | Anat Nazarathy & Zacarias Maia, Laura Binggeli & Alena Sojer
 


zurück zum Spielplan
zurück zu Produktionen